zurück zur MES-Übersicht

Plant Historian RDA

Weltweiter Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen

Plant Historian RDA - Remote Data Access

Weltweiter Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen

Viele Anlagenbauer kennen das Problem: Gerade in der Gewährleistungszeit muss auf anfallende Probleme unverzüglich reagiert werden. Das bedeutet normalerweise Personaleinsatz vor Ort zur Identifizierung des Problems und Beurteilung der Situation.

Für diesen personal-, zeit- und kostenintensiven Schritt gibt es mit Plant Historian RDA - Remote Data Access - die Möglichkeit, das Problem vor Ort zu erkennen und damit die personal-, zeit- und kostensparende Lösung. Per Ferndiagnose wird beurteilt, wieviel Personal oder welches Material erforderlich ist oder ob das Problem vielleicht schon "remote" gelöst werden kann.

Anwendungsbereiche: Plattenwaermetauscher, Lackierstrassen, Brennersteuerungen u.v.m.

Anlagenübersicht entferntes Equipment
Anlagenübersicht entferntes Equipment

personal–/ ressourcen-/ kostenschonend

Benefits

  • Erhöhte Anlagenverfügbarkeit/-sicherheit durch frühzeitige Fehlererkennung
  • Personal- und kostenschonend: regelmäßige Kontrolle des Anlagenzustandes ohne Anwesenheitspflicht vor Ort
  • ƒWeniger Ausfallzeiten durch entfernte Ad-hoc-Analyse der Anlage

Core-Features

  • Weltweiter Fernzugriff auf Equipments und Anlagen
  • ƒStörmeldeerfassung entfernter Anlagen
  • ƒArchivierung und Analyse von Prozessdaten entfernter Anlagen