Digitale Anlagendokumentation

 

Technische Anlagendokumentation - für Anlagenbetreiber und Dienstleister

PLSDOC® ist ein Anlagendokumentations- und Betreuungssystem für Industrieanlagen in den Bereichen Chemie, Pharmazie, Kraftwerke, Klärwerke, Petrochemie und Fertigungsindustrie.

Wir sind Siemens-Add-On-Partner. Sie finden uns auch in der Siemens Industry Mall.

PLSDOC® ermöglicht die Dokumentation von SIMATIC PCS 7 bzw. allen OPC-unterstützenden PLS-/SPS-Systemen über den gesamten Lebenszyklus der Anlage (Anlagen-Lifecycle-Dokumentation).

Sowohl die Anlagenbetreiber als auch Ingenieurdienstleister profitieren von der hohen Verfügbarkeit des Anlagen-Knowhows und erhalten Unterstützung bei der Anlagenbetreuung und Qualitätssicherung.

 

papierlos – transparent – zentral verfügbar

  • Zentrale, datenbankbasierte Anlagendokumentation
  • Prozessleitsystemunabhängigkeit & Skalierbarkeit
  • Multiprojekt- und -userfähigkeit
  • Mehrsprachigkeit
  • Werksweite Lösung

PLSDOC® Anlagendokumentation und Projektierung

PLSDOC® Anlagendokumentation von Industrieanlagen - Bereitstellung betriebsrelevanter Dokumente
PLSDOC® – Technische Anlagendokumentation von Industrieanlagen - Bereitstellung betriebsrelevanter Dokumente

PLSDOC® RE - Lifecycle-Dokumentation / Anlagenrückdokumentation

für den Anlagenbetreiber

Anlagenbetreiber profitieren von der hohen Verfügbarkeit des Anlagen-Knowhows und erhalten Unterstützung bei der Anlagenbetreuung und Qualitätssicherung.

Benefits

  • Erhöhte Anlagensicherheit durch:
    • Sicherung des Anlagen-Knowhows
    • Direkte Aufrufbarkeit in der SCADA-Welt
    • Schnellere Störungsidentifikation
    • Hinterlegung von Verfahrensanweisungen für das Alarmmanagement
  • Zentrale Speicherung und Verfügbarkeit der gesamten Anlagendokumentation
  • Transparenz und Vollständigkeit bei der Änderungsverfolgung:
    • Automatische Revisionshistorie
    • Sicherstellung der Aktualität der Anlagendokumentation
  • Unterstützung von Betrieb, Produktion und Instandhaltung:
    • Bei Störungen und Schulungsmaßnahmen
    • Steigerung der Effektivität des Anlagenpersonals
    • Schnelles Auffinden von Informationen durch papierloses Arbeiten
    • Bei der PLS-Dokumentation/Rückdokumentation
  • Reduzierung von Fehlerquellen und Vermeidung von Mehrfachbearbeitung der Anlagendokumentation
  • Werksweite, multiuser- und multiprojektfähige Lösung

Core-Features

  • Automatischer Abgleich der Daten von Prozessleitsystemen und Pflichtenheft in Echtzeit, z.B.:
    • Grenzwerte
    • Regelparameter
    • Verriegelungsinformationen
    • Messbereiche, etc.
  • Automatischer Erzeugung betreibsrelevanter Dokumente wie z.B.:
    • Grenzwertlisten
    • Änderungsprotokolle
    • Pflichtenheft
    • IB-, FAT,- und Loop-Check-Protokolle
  • Zentrale und standardisierte Dokumentation der CFCs und SFCs für z.B. PCS7, Freelance, DeltaV,...
  • MoC (Management of Change): Planung, Freigabe und Durchführung von leittechnischen Änderungen für PCS7, Freelance, DeltaV,...
  • NEU: Schichtbuchfunktion mit direktem Aufruf des digitalen Schichtbuchs über die SIMATIC PCS7- Oberfläche
Anlagenrückdokumentation, Reverse Enigneering,zentrale und standardisierte Anlagendokumentation
Zentrale und standardisierte Anlagendokumentation der CFCs für PCS7, Freelance und DeltaV
Zentrale und standardisierte Anlagendokumentation der SFCs für PCS7, Freelance und Delta V
Zentrale und standardisierte Anlagendokumentation der SFCs für PCS7, Freelance und DeltaV
Mehr erfahren

PLSDOC® PT - Projektierung - von der Pflichtenhefterstellung bis hin zur Massenkonfiguration

für den Automatisierungsdienstleister

PLSDOC® Projektierung unterstützt Sie bereits bei den ersten Projektschritten: von der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Pflichtenhefterstellung, der automatisierten Erzeugung von FAT-/IB- Änderungsprotokollen bis hin zur (Massen-)Konfiguration von CFCs (CFC - Continuous Function Chart).

Benefits

  • Standardisierte und effiziente Projektierung
  • Kürzere Projektierungsphasen
  • Transparenz und Vollständigkeit bei der Änderungsdokumentation
  • Identifikation von Projektmehrungen
  • Redundanzfreie Dokumentation
  • Vermeidung von Mehrfachbearbeitung und Fehlerquellen
  • Einfacher Datenimport von Planungs- und Prozessleitsystemen

Core-Features

  • Bereitstellung der kundenindividuelle Projektdokumentation
    • Megengerüst, I/O-Listen
    • Pflichtenheft
    • IB-/FAT-/LoopCheck-Protokoll
  • Datenimport von Planungs- und Prozessleitsystemen
  • Dokumentation / Rückdokumentation von SFCs & CFCs
  • Typicalbasierte Funktionsplangenerierung für PLS-Zielsysteme wie Siemens PCS7, Emerson Delta V, ABB Freelance
  • Konfiguration & Aktualisierung von Langzeitarchivsystemen wie PI-OsiSoft, AspenTech IP21,..
  • Erstellung Bulk-Files
  • Umsetzung I/O-Belegung
  • NEU: AS-Built-Dokumentation in CFC- und SFC-Darstellung - z.B. für Siemens PCS7, Emerson Delta V sowie ABB Freelance
Bereitstellung der kundenindividuellen Projektdokumentation, z.B. IB-/FAT-/LoopCheck-Protokoll
Bereitstellung der kundenindividuellen Projektdokumentation, z.B. IB-/FAT-/LoopCheck-Protokoll
Dokumentation / Rückdokumentation vo SFCs & CFCs
Dokumentation / Rückdokumentation von SFCs & CFCs

Weitere Module

PLSDOC® CFC

Rückdokumentation von Prozessleitsystemen in CFC-Darstellung

PLSDOC® CFC (Continuous Function Chart) ermöglicht die Rückdokumentation von Leitsystemen in FUP-Darstellung - z.B. Siemens-, ABB Freelance und Delta V. Darüber hinaus können die Funktionspläne mit dem FUP-Editor bearbeitet werden.

Benefits

  • Erhöhte Anlagensicherheit durch fehlerbefreite Rückdokumentation                        
  • Transparenz durch Revisionsverwaltung
  • Reduzierung laufender Kosten

Core-Features

  • Automatisierte Rückdokumentation von Prozessleitsystemen in CFC-Darstellung
  • Designen und Bearbeiten von Funktionsplänen
  • Vergleich von CFC-Versionsständen

 

PLSDOC®CFC - Editieren und Rückdokumentieren von Funktinosplänen (FUPS)
PLSDOC® CFC - Editieren und Rückdokumentieren von Funktionsplänen (FUPs)
Mehr erfahren

         

PLSDOC® SFC - Rückdokumentation von Ablaufsteuerungen

Schrittketten-(Rück-)Dokumentation von Siemens WinCC / SIMATIC PCS 7, ABB Freelance und Delta V

Das PLSDOC® SFC-Modul ermöglicht das Rückdokumentieren von Schrittketten bzw. Ablaufsteuerungen (SFC - Sequential Function Chart) sowie den Vergleich von Versionsständen.

Mit der zunehmenden Komplexität und der Anzahl von Schrittketten ist eine automatisierte Schrittkettendokumentation von großem Vorteil. So werden Fehlerquellen bei der Lifecycle-Dokumentation vermieden und Kosten eingespart.

Benefits

  • Zeitersparnis durch Schrittkettendokumentation auf Knopfdruck
  • Fehlerbefreiung durch atomatisierte Rückdokumentation                                                    
  • Lückenlose Änderungshistorie


 

Core-Features

  • Schrittkettenrückdokumentation mit grafischer Bearbeitungsmaske und HTML-Ausgabe
  • HTML-Darstellung mit Schrittketten-Struktur, -Aktionen und -Transitionen
  • Integration der Anlagendokumentation in die Bedien- und Beobachtungsstationen - dadurch Verfügbarkeit in der IT-Welt und SCADA-Systemen 


 

Intuitiver SFC-Designer
Intuitiver SFC-Designer
Mehr erfahren

         

PLSDOC® PI - Prozess-Archivdaten-Konfiguration

Konfiguration/Aktualisierung von Langzeitarchivsystemen - Siemens WinCC / SIMATIC PCS 7, ABB Freelance, Delta V

Das PLSDOC® PI Modul ermöglicht die Konfiguration und Aktualisierung von Langzeitarchivsystemen wie PI-OSIsoft, Plant Historian, Aspentech IP21. Fehlende PI-Tags können automatisch generiert,  mit Default-Werten gefüllte Tags nachträglich geändert werden.

Alle in das PI-System zu exportierenden Tags können in einer Berichtsvorschau angesehen, geprüft und ausgedruckt werden.

Der Export der PI-Tags in das Langzeitarchivsystem erfolgt mittels einer frei konfigurierbaren CSV-Datei.

Benefits

  • Zeitersparnis durch automatisierte PI-Tag-Konfiguration auf Knopfdruck für Langzeitarchivsysteme        
  • Vermeidung von Mehrfachbearbeitung
  • Fehlerbefreiung durch automatisierte PI-Tag-Konfiguration                                   

Core-Features

  • Konfiguration und Aktualisierung von Langzeitarchivsystemen, z. B. Aspentech IP21. OSIsoft, Plant Historian PDA
  • Synchronisierung / Aktualisierung und Abgleich von PI-Tags in Leit- und Archivsystemen
  • Berichtsvorschau für alle zu exportierenden Tags

 

Konfiguration /Aktualisierung /Abgleich von Langzeitarchiven - Siemens WinCC /SIMATIC PCS 7, ABB Freelance, Delta V
Konfiguration /Aktualisierung /Abgleich von Langzeitarchiven - Siemens WinCC /SIMATIC PCS 7, ABB Freelance, Delta V
Mehr erfahren

         

PLSDOC® SB - Schichtbuch

Digitales Schichtbuch zur Erfassung und Dokumentation von Schichtereignissen - auch als Webversion

Das PLSDOC® SB Modul ermöglicht die zentrale digitale Erfassung, Bearbeitung und Dokumentation von Schichtereignissen.

Schichtinformationen, -anweisungen und -ereignisse werden unternehmensweit einheitlch aufgezeichnet und archiviert. Kundenspezifische Checklisten und Formulare lassen sich integrieren. Die Daten werden gesetzeskonform  und lückenlos innerhalb der gesamten Produktionskette erfasst.

Das elektronische Schichtbuchsystem kann direkt über die Operator-Station aufgerufen werden. Unter anderem werden offene Aufgaben und der Bearbeitungsstatus unmittelbar auf Leitsystem-Ebene angezeigt.

Benefits

  • Effizientes und papierloses Delegieren von Aufgaben und Maßnahmen
  • IT-Kosten-Ersparnis durch Einsatz der Datenerfassungsplattform konzernweit, Datenerfassung auch vor Ort an der Anlage möglich
  • Verbesserte Übersicht und Bedienbarkeit (z. B. Textbausteine, Rechtschreibprüfung)


Core-Features

  • Direkter Aufruf des digitalen Schichtbuchs über die Operator-Oberfläche                 
  • Anzeigen von offenen Aufgaben in der Leitsystem-Welt
  • Automatisierter Versand von Schichtreports



 

PLSDOC® SB - Schichtbuch - digitale Erfassung und Dokumentation von Schichtereignissen
PLSDOC® SB - Schichtbuch - digitale Erfassung und Dokumentation von Schichtereignissen

Weiterführendes