Migration von Prozessleitsystemen

Unterstützung und Durchführung bei der PLS-Migration

Wir unterstützen Sie bei den vorbereitenden Maßnahmen: von der Ausschreibung bis hin zur Projektdokumentation.

Die iMes Solutions GmbH realisiert für Sie die Migration von verschiedenen Leitsystemen,
sowie die Konfiguration/Parametrierung für Prozessleitsysteme wie Siemens PCS 7 oder
Freelance 2000.

Leitsystem-Migration

Das Entwickler-Team der iMes Solutions GmbH unterstützt Sie bei der Migration folgender Leitsysteme:

  • Siemens Teleperm M: AS230, AS235 (weitere Serien auf Anfrage)
  • ABB: Contronic P, Freelance 2000, 800xA, Advant Master
  • Siemens PCS 7

Die Möglichkeit bei anderen, hier nicht genannten Leitsystemen, ermitteln wir gerne für Sie. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Konfiguration/Parametrierung

Die Konfiguration/Parametrierung für folgenden Ziel-Prozessleitsysteme wird von uns durchgeführt:

  • Siemens PCS 7
  • Emerson DELTA V
  • ABB 800xA, Freelance 2000
  • B&R Aprol

Leistungserbringung

  • Systemabzug Altsystem durchführen
  • Pflichtenheft- /Dokumentationserstellung einschließlich der Schrittketten- bzw. der Ablaufsteuerungsdokumentation
  • Typicalentwurf für das neue Prozessleitsystem
  • Erstellung der I/O-Signallisten für das neue Prozessleitsystem
  • Typicalbasierte CFC-Erstellung
  • Projektdokumentation: FAT- / IB-Protokolle, LoopCheck-Protokolle, Prozessleittechnik-Mengengerüst
  • Pflichtenheft-Rückdokumentation: schon während der Inbetriebnahme können pflichtenheftrelevante Informationen rückdokumentiert werden

Nutzen

  • Teil-Automatisierung durch Verwendung der Bestandsdaten
  • Fehlervermeidung
  • Effizientere Software-Projektierung

Anwendungsbeispiel Migration von Contronic P