zurück zur MES-Übersicht

Plant Historian PDA

Prozessdatenarchivierung: Erfassung, Analyse und Archivierung von Prozessdaten

Plant Historian PDA - Prozessdatenarchivierung

Archivierung, Analyse von Prozessdaten und Prozessdatenerfassung

 

Die MES-Software Plant Historian PDA - Prozessdatenarchivierung  - ist ein zentrales System zur Archivierung, Aufzeichnung und Analyse von Prozessdaten. Anlagenbetreiber profitieren von der Vollständigkeit und unternehmensweiten Verfügbarkeit der Prozessdaten, sowie von den intuitiven und umfangreichen Analysefunktionen. Plant Historian PDA - Prozessdatenarchivierung - unterstützt die Qualitätssicherung und Anlagensicherheit. Eine konsequente und transparente Prozessdatenerfassung deckt Optimierungspotentiale auf und ermöglicht es diese nachhaltig umzusetzen.

Die MES-Software Plant Historian PDA - Prozessdatenarchivierung  - ist ein flexibles und leistungsfähiges Prozessinformationssystem zur Optimierung der inner- und überbetrieblichen Kommunikation. Informationsadressaten werden mit relevanten Prozessinformationen versorgt und können frühzeitig auf Prozessstörungen reagieren.

Prozessdatenarchivierung, zentrale Aufzeichnung und Analyse von Prozessdaten
Plant Historian PDA - Archivierung und Analyse von Prozessdaten

Nutzen

  • Transparente Darstellung des Anlagenzustands
  • Unterstützung bei Kundenaudits und Kommunikation mit Lieferanten (z.B. Turbine, Roboter, Brenner, ...)
  • Traceability (Tracking & Tracing)
  • Frühzeitige Identifikation von Schlechtfahrweisen
  • Steigerung der Sicherheit und Produktivität durch direkte Informationsweiterleitung des Anlagenzustands (Anlagenmonitoring)

Funktionen

  • Ausgabe betriebsrelevanter Dokumente
    in Microsoft Excel- und PDF-Format
    Automatische Befüllung von Excel-Vorlagen mit Istwerten
  • Trenddarstellung mit Visualisierung der zugehörigen Prozessleitsystem-Meldungen
    und direkter Anzeige von Grenzwertverletzungen
  • Personalisierte Auswertungsmöglichkeiten: individuelle Zusammenstellung
    und Speicherung von Trendgruppen
  • Zahlreiche Analysetools und Darstellungsmöglichkeiten ( Echtzeitdarstellung, Messbandfunktion, Hüllkurvendarstellung...)
  • Integralfunktion für die Ermittlung von Verbrauchswerten
  • Rechen-Tags: Verknüpfung von Tags mittels mathematischer Operatoren und Funktionen
  • Chargenbezogene Auswertungen und Trendanzeige

Technologien

  • Unternehmensweite, zentrale Lösung, keine Clientinstallation erforderlich
  • multiuser-, multiprojektfähig, skalierbar, mehrsprachig und prozessleitsystemunabhängig
  • Standardisierte Schnittstellen zu PLS/SPS Welt
  • OPC-Kopplung für beliebige Prozessleitsysteme/Steuerungen z.B.:
    • Siemens: Simatic PCS7, S7, WinCC, Teleperm M
    • Emerson: Delta V
    • Honeywell: Experion, FSC102
    • ABB: Freelance, 800xA, Advant Master, Symphony Maestro UX,Contronic P, Contronic E, Operate IT
    • Foxboro: I/A Series
    • HIMA HiMax
    • Invensys Triconex

Weiterführendes